Familie

Winzermeister Hartmut Keller:
Ist der Betriebsleiter des Familienweinguts Keller. Nach dem Schulabschluss 1974 begann er mit einer Winzerlehre im heimischen Weinbaubetrieb. Danach besuchte er die Wirtschafterschule, welche er mit dem staatlich geprüften Wirtschafter abschloss. Anschließend besuchte er die Meisterschule und erlangte 1980 seinen Meisterbrief. Beim Berufswettkampf der deutschen Landjugend wurde er 2. Bundessieger, was von einem breit gefächerten Wissen in den Bereichen Bewirtschaftung der Rebflächen, Kellerwirtschaft und Weinbereitung zeugt. Er ist stets bemüht alle Arbeiten in den Weinbergen wie auch im Keller akkurat und auf höchstem Niveau auszuführen um Ihnen Weine in Top Qualität zu liefern.

Wein- & Kulturbotschafterin Hedda Keller:
Bevor Hedda Keller 1988 in den Betrieb einheiratete, ging sie einer Ausbildung zur Krankenschwester nach, welche sie abschloss und danach noch 2 Jahre in diesem Beruf arbeitete. Da sie selbst aus einem Weinbaubetrieb stammt, war sie von Kindesbeinen an mit der Materie vertraut. Neben der Arbeit im Haushalt und der Erziehung der beiden Töchter arbeitet auch sie tagtäglich im Betrieb mit und machte ihren Abschluss als Hauswirtschafterin.
Des weiteren ist sie Wein- & Kulturbotschafterin der Pfalz und eine Vinissima (Frauen & Wein e.V.).

Betriebsgründerin Margarete Keller:
Nachdem Margarete Keller 1954 Walter Keller heiratete, führten diese gemeinsam den Gemischtbetrieb (Weingut und Bauernhof), der Eltern von Walter Keller, weiter. Nachdem 1958 ein Teil der Wirtschaftsgebäude abgebrannt waren, entschlossen sich die beiden einen reinen Weinbaubetrieb aufzubauen. Seither führten sie ihr Weingut gemeinsam, in welches dann der Sohn eingestiegen ist und es schließlich seit etlichen Jahren führt. 2002 ist Betriebsgründer Walter Keller leider verstorben.

Nachfolgerin Vera Keller:
Schon seit Vera klein ist möchte sie Winzerin werden. Nachdem sie im März 2013 die Schulzeit mit dem Abitur abgeschlossen hat, setzt sie diesen Kindheitswunsch in die Tat um. Am 1. Juli 2013 hat sie mit dem dualen Studium Weinbau und Oenologie begonnen. Dieses wird sie nach 4 Jahren mit einer abgeschlossenen Weinbaugesellinen- Ausbildung und dem Bachelortitel abschließen. Dass unser Familienweingut auch in nächster Generation fortgeführt wird, freut uns sehr.

angehende Hotelmanagerin Ramona Keller:
Nachdem auch Ramona, die ältere der beiden Töchter, die Schule 2010 mit dem Abitur abgeschlossen hatte, entschloss sie sich andere Wege zu gehen. Nach einem sechsmonatigen Praktikum im Steigenberger Hotel in Hamburg begann sie ihr duales Studium Hotelmanagement. Während der Praxisphasen ihres Studiums arbeitet sie in Konstanz.